Roberto Bautista-Agut vs. Fabio Fognini ATP St. Petersburg Tennis-Tipps, Vorhersagen und Live Stream

Roberto Bautista Agut. Roberto Bautista-Agut bestreitet am Samstag sein drittes Halbfinale in Folge St. Petersburg, als er es mit dem Italiener Fabio Fognini aufnimmt.

Beobachten und Wetten auf Tennis live aus St. Petersburg bei Spin Palace Sports

Beide Männer könnten nicht unterschiedlicher in ihrer Herangehensweise an den Sport sein – Bautista-Agut mag in der Schussmacherei begrenzt sein, aber seine konsequente und fachkundige Art hat ihm geholfen, einen soliden Top-20-Status zu erlangen – Fognini ist weitaus volatiler und unberechenbarer, magisch an seinem Tag, aber frustrierend schrecklich, wenn er nicht interessiert ist. Das alles sorgt für ein spannendes Halbfinale bei Spin Palace Sports am Samstag, als der zuverlässige Bautista-Agut gegen den gefährlich unberechenbaren Fognini antreten muss.

Das Halbfinale war die Achillesferse für Bautista-Agut in den letzten beiden Saisons in St. Petersburg- er fiel 2015 auf Milos Raonic und wurde in der vergangenen Saison von Stan Wawrinka geschlagen – wird es für den Spanier das dritte Mal Glück sein, dass er in den letzten vier Saisons 2017 wieder antritt?

Tennis-Tipps, Vorhersagen und Live Stream bei SlotsMagic

Die Nummer 13 der Welt wurde von Rogerio Dutra Silva in seinem Auftaktspiel auf drei Sätze gedrängt, wobei er den dritten Satz gegen den Brasilianer liebte, aber er genoss einen weniger komplexen Weg zum Sieg bei einer 6:1-Situation von Viktor Troicki im Viertelfinale zu sehen bei SlotsMagic. Der Spanier sprang mit 5-0 aus den Blöcken, bevor er nach nur 32 Minuten einen dominanten ersten Satz gewann, und erholte sich dann von einem frühen Wackeln im zweiten Satz, um die letzten sechs Spiele in einem dominanten 73-Minuten-Sieg zu gewinnen.

„Das Ergebnis sieht einfach aus, aber das Match war es nicht“, sagte der Top-Selektor nach dem Match. „Viktor ist immer schwer zu schlagen, ein sehr guter Kämpfer und serviert gut.“

Dies ist das sechste Halbfinale von Bautista-Agut im Jahr 2017 und ergänzt seine Läufe in Chennai, Sofia, München, Gstaad und Winston-Salem. Wann immer er das Halbfinale überquert hat, hat er den Titel gewonnen – Chennai und Winston-Salem speziell. Kann er endlich die Halbfinalhürde von St. Petersburg nehmen, um sich 2017 einen Schuss auf einen dritten Titel zu verdienen? Fabio Fognini ist bestrebt, ihn aufzuhalten.

Fognini kommt bei den US Open zu einer ziemlich schwierigen Zeit, nachdem er kurzerhand aus dem Turnier geworfen wurde, weil er bei einem Schiedsrichter während seiner Niederlage in der ersten Runde gegen den unangekündigten Italiener Stefano Travaglia unangemessene Kommentare abgegeben hatte. (Er und seine Partnerin Simone Bolelli waren noch im Doppel, als die Strafe verhängt wurde). Glücklicherweise hat Fogninis Tennis in St. Petersburg mehr von dem gesprochen, wobei der Italiener zwei gute Siege einfuhr, um seinen Platz in den letzten vier einzunehmen.